Loading...
Produkte 2017-01-19T09:22:30+00:00

Der Radial-Wellendichtring von DOMSEL AG ist ein Dichtelement für rotierende Maschinenteile wie Wellen, Spindeln, Zapfen etc.. Ein Hauptvorteil des Radial-Wellendichtrings mit Membranmanschette besteht darin, dass das Reibungsdrehmoment der Dichtlippe um ca. 50 bis 65% kleiner ist, als bei herkömmlichen Dichtringen. Dadurch sinkt die Reibungswärme entsprechend stark ab und die zulässige Umfangsgeschwindigkeit wird erhöht.

Die folgenden Eigenschaften zeichnen unsere Radial-Wellendichtringe mit Membranmanschette aus:

– Sicherheit bei normalen sowie extremen und schwierigen Dichtungsfällen
– Umfangsgeschwindigkeiten bis 32 m/Sek.
– Druckbereiche bis 15 bar
– Mittigkeitsabweichungen bis 0,4 mm
– Rundlaufabweichungen bis 0,3 mm
– Temperaturbeständigkeit von -60ºC bis +200ºC
– minimales Reibmoment
– geringe Rillenbildung auf der Welle, weil ohne Federvorspannung
– lang anhaltende Prozesskontinuität

Die Radial-Wellendichtringe von DOMSEL AG werden vor allem im Maschinenbau, z.B. bei Motoren, Getrieben, Spindeln etc. eingesetzt, aber auch bei Pumpen und Kompressoren, sowie im Ventilatorenbau, im Fahrzeugbau, bei Schweissrollen, in der Raumfahrt usw.

Zahlreiche führende Geräte-, Maschinen- und Motorenhersteller weltweit wissen die Qualität unserer Radial-Wellendichtringe zu schätzen.